Marlie Wolkentänzerin

Ein fantasievolles Kinderbuch, ab 6 Jahre
Bist du wirklich nur ein Frosch, Hubertus? Marlie ist ein besonderes Mädchen. Auch ihre Angst vor Gewitter ist besonders: Besonders riesengroß! Doch als ihr Wetterfrosch Hubertus verschwindet, entwickelt Marlie ungeahnte Kräfte...

Letztes Jahr hat MARLIE (8) einen kleinen Frosch zum Geburtstag bekommen, der im Terrarium in ihrem Zimmer wohnt. Ihre Eltern wussten natürlich nicht, dass der kleine Wetterfrosch HUBERTUS wirklich das Wetter voraussagen kann. Bei Regen wird er ganz blau, bei Sonnenschein gelb und bei Gewitter tiefschwarz, wie ein orakelndes Chamäleon. Marlie hat das schnell herausgefunden und Hubertus wird zu ihrem engsten Vertrauten, denn sie hat große Angst vor Gewitter und dank Hubertus wird sie stets rechtzeitig gewarnt. Noch dazu ist Marlies Papa Wetterforscher und fliegt bei Gewitter oft mit seinem Heißluftballon in die dunklen Wolken hinauf, wodurch Marlies Angst immer noch größer wird.

Als Hubertus eines Tages verschwindet, beginnt für Marlie eine abenteuerliche Reise zu den Wolken. Marlie muss sich schließlich dem großen Donneronkel BLITZBART entgegenstellen, um ihre Angst vor Gewitter zu überwinden. Dank ihres Mutes kann sie Hubertus zurückerobern und tanzt vor Glück über die weiße, puffige Wolkenlandschaft. Seitdem trägt sie den Spitznamen Marlie Wolkentänzerin.

Sie erfährt, dass sie ein Wolkenkind ist und nicht nur mit den Wolken sprechen kann, sondern auch eine besondere Gabe hat: Mit einer magischen weißen Haarsträhne kann sie selbst Regen, Wind und Wolken herbeizaubern. Für die Wolkentänzerin Marlie ist zu Hause und in der Schule alles anders geworden. Sie ist leicht und froh und erlebt mit ihren Freunden zusammen viele aufregende und lustige Abenteuer.

Weitere Abenteuer mit Marlie Wolkentänzerin sind im Rahmen einer Buchreihe geplant.

Linda Proch
  • Von Linda Proch
  • Jahrgang 2016

Zurück zur Übersicht