Kooperationen mit externen Partnern

Kooperationen mit externen Partnern auf der Basis konkreter Projekte bieten den Stipendiat*innen einen umfassenden Einblick in die Praxis. Ziel ist es dabei, Arbeitsweisen unter realistischen Bedingungen zu erfahren und zu vertiefen, wobei die Realisierung der entwickelten Ideen möglich ist, aber nicht forciert wird. Die teilnehmenden Autor*innen kommen mit Redakteurinnen bzw. Lektorinnen in Kontakt, und können en passant das eigene, berufliche Netzwerk für die zukünftige Arbeit erweitern.

Im Akademiejahrgang 2016/2017 entwickelten die Teilnehmerinnen der Gruppe SERIE unter Anleitung von Tina Sicker (KiKA) Entwürfe für neue Folgen einer Zeichentrickserie. Die Teilnehmer*innen der Gruppe FILM erprobten sich in Zusammenarbeit mit Susanne Kaupp (ZDF) bei der Entwicklung von Folgen der Kinder-Reihe Löwenzähnchen, und die Teilnehmerinnen der Gruppe BUCH arbeiteten unter Julia Przeplaska (freie Lektorin, u.a. Boje Verlag) an individuellen Konzepten für ein an spezielle Bedingungen geknüpftes Kinderbuch.